Sonntag, 29. März 2015

Hello spring, hello smoothies!


Hallihallo, ihr Lieben,
geht´s euch gut? Hattet ihr gestern auch einen solch schönen Tag wie ich? Einen Tag, an dem das Wetter mitspielte und man tatsächlich den ganzen Tag über gute Laune hatte... Es fing bei mir damit an, dass ich dem Frühlingsputz-Wahn verfiel und ich liebe das Gefühl, danach zu  wissen, dass man etwas getan hat und daraus einen großen Nutzen ziehen kann, nämlich, dass alles blitzt! Hach...wenn es doch immer so ordentlich wäre...
Naja jedenfalls ging es dann damit weiter, dass ich meine Brille beim Optiker abholen sollte. Ja, ich brauche eine Brille. Der Augenarzt meinte, Theater-, Kino- & Konzertebesuche würden mir mit einer mehr Freude bereiten...Also bin ich jetzt nur ein halber Harry Potter. ;-)  Mir machte das Brille-Tragen gestern dann tatsächlich so viel Spaß, dass ich diese fast den ganzen Tag über trug.
Auch beim Einkaufen der Zutaten für meine geliebten Smoothies. Ich habe gestern nämlich zwei verschiedene Smoothies zubereitet :  den Nuts´ in-Smoothie und den Bluesberry- Smoothie, wie ich sie ganz kreativ nenne.
Ich mag es viel lieber nicht nach irgendwelchen Rezepten backen, kochen & co zu müssen und einfach nach Lust und Laune alles zusammenmixen kann und bei Smoothies bin ich da ja auch auf der sicheren Seite. Da kann ich auch so gut wie nichts verkehrt machen!
Zuvor musste ich jedoch erstmal zwei Glasflaschen leeren, um die Smoothies danach dort hineinfüllen zu können... Ich liebe die Flaschenformen von ChariTea und true fruits. Ob als Trinkflasche oder gar als Vase (natürlich dann nicht ein und dieselbe)...






...so dann habe ich mich erstmal auf den mit viel Sonne beschienenen Balkon gesetzt und
meinen grünen Tee geschlürft...sehr zu empfehlen!



  





Und dann ging´s an den ersten Smoothie :
Für den Nuts´ in- Smoothie braucht ihr :




-> 1. 1 Banane, 5 Pflaumen; 2. 2 TL Leinsamen; 3. 1 Hand voll Nüsse nach Wahl; 4. alles mit ca. 100g Joghurt vermischen
-> ab in den Mixer und etwas Wasser dazugeben, damit der Smoothie nicht zu dickflüssig wird!
->ergibt ca. 350 ml. 


Und tadaa!










 ............





Der yellow-Smoothie ist auch super-lecker! Diese zuckersüßen Strohalme gibt es übrigens bei Depot...




Für den Bluesberry-Smoothie braucht ihr :





-> 1. 100g Blaubeeren; 2. 2 TL Leinsamen; 3. 1 Banane; 4. wieder alles mit 100g Joghurt vermischen
-> ab in den Mixer und etwas Wasser dazugeben, damit der Smoothie nicht zu dickflüssig wird!
->ergibt ca. 300 ml. 

Et voilà!




Das yellow und die Mengenangaben sind zwar nicht ganz stimmig, sieht aber trotzdem süß aus!





Ich habe von beiden heute schon ein Löffelchen gekostet und sie schmecken richtig gut und man kann sie sind prima für unterwegs! 

Heute ist das Wetter zwar nicht mehr so schnieke wie gestern, aber da ich heute zu einem Geburtstag einer Freudin eingeladen bin und ich vorher noch ein bisschen backen möchte, macht mir das nicht viel aus! :)



Herzlichst ,

Madame extraordinaire




















Kommentare:

  1. Oh jaaa ich hab so Bock auf Smoothies grad!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hab ich den Post ja zur perfekten Zeit verfasst! ;)

      Löschen
  2. Wirklich klasse <3 NOMOMNOM

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen