Mittwoch, 1. April 2015

New in! Nagellacke...essie... # Madame liebt...♥

Bonjour!

Nagellacke und ich waren nie richtige Freunde... Nagellacke waren für mich eher falsche Freunde... Ich hatte immer das Gefühl, dass bei allen anderen der Nagellack so perfekt aufgetragen wurde, wie ich es nie und nimmer in 100 Jahren hinbekommen würde! Ich brauchte Stunden! : Und schwupps! , schon wieder irgendwo drangestreift und die ganze Nagellack-Prozedur ging von vorne los!
Ich wollte kapitulieren. Ja, ich musste es einfach einsehen, dass ich das nie hinbekommen würde...

Doch eines Tages, vor 2 Jahren, schlenderte ich mit meiner Mami über den Kudamm in Berlin. Weil es ganz plötzlich angefangen hatte zu regnen, mussten wir Schutz im nächsten Laden suchen. Da der ganze Regen uns die Sicht versperrt hatte, wussten wir erst nicht genau, wo wir gelandet waren... Es war dm! Eigentlich hatten wir dann vor, dort nur zwei Schirme zu kaufen, ein wenig abzuwarten, bis es nicht mehr so heftig regnete und dann wieder weiterzugehen. Doch ich wollte noch mal ein bisschen gucken... Und natürlich nur gucken und nichts Weiteres kaufen...  ;-) Jaja, diese ganzen Vorsätze, die frau sich immer vor einem dm-Besuch macht... Jedenfalls stand ich dann auf einmal vor dem Essie-Nagellack- Stand. Nagellacke in allen Farben und Variationen! Erst dachte ich mir, hmm, wenn ich mir davon jetzt einen kaufen würde und dieser mich wieder zur Verzweiflung bringen würde, hätte ich ganze 8€ zum Fenster rausgeworfen! Wat nu? Ach, egal jetzt! Ich bin doch risikobereit...( eigentlich ja nicht...aber jut...).

Ja, das war der Tag, von dem an ich eine treue Essie-Nagellacktägerin wurde...
Und warum ? : 1. Der Pinsel hat die perfekte Form zum Auftragen, nicht zu klein, nicht zu groß. 2. Ich benötige somit insgesamt nur noch 20 min, denn der Nagellack trocknet in Sekundenschnelle! 3. Er ist wunderbar deckend und hält 4. mindestens 4 Tage ohne Auffrischung.
Das einzig Negative ist für mich der Preis. Zwar ist die Leistung der Essie-Nagellacke top, aber 2€ weniger wären schon nicht schlecht... Was an dem hohen Preis aber dennoch Gutes dran ist, ist, dass ich mir somit viel bedachter eine Farbe aussuche und das ist sehr wichtig! Denn ich wundere mich heute noch, warum ich mir mal einen orangefarbenen Nagellack gekauft habe... Wahrscheinlich, da dieser um einiges günstiger als einer von Essie war und ich somit automatisch schneller zugegriffen habe... Schlechte und ganz unbewusste Entscheidung! Aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich. Welche Nagellackmarken bevorzugt ihr denn?


 
 
Meine zwei neuesten Eroberungen



 
 
 
 
 
bordeaux

 
 
 
 
 
 
pedal pusher







Herzlichst ♥,


Madame extraordinaire















Kommentare:

  1. Ich liebe Essie Nagellacke. Die sind einfach perfekt. Sehr schöne Farben hast du da. Liebst, Vanessa

    AntwortenLöschen